SwiMex - schneller finden

Kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht


VERZEICHNIS | Produkte | News | Bilder | MAPs

  Home | Verzeichnis | Eintragen | Neueinträge | Top-Einträge | Livesuche | AGB | Impressum




NACHRICHTEN
Eine Sozialhilfeempfängerin beschimpft Polizeibeamte in Essen. Weil die 33-Jährige dabei eine teure Handtasche und goldenen Schmuck trägt, werden die Behörden misstrauisch. Eine Razzia fördert weitere Luxus-Gegenstände zutage. Die Frau soll Verbindungen in die Clan-Szene haben.

Mit heftigem Regen und Sturmböen trifft Taifun "Hagibis" in Japan auf Land. Dutzende Menschen werden verletzt, es gibt mindestens zwei Tote. Erdrutsche gehen nieder, Straßenzüge stehen unter Wasser. Den Großraum Tokio erschüttert ausgerechnet vor Ankunft des Sturms noch ein Erdbeben.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln in "alle Richtgungen": Am Morgen findet ein Autofahrer durch Zufall eine junge Frau gefesselt und geknebelt neben der Autobahn. Sie erinnert sich an nichts. Das einzige, was feststeht, ist, dass sie am Abend zuvor eine Disko besuchte.

Der EuGH drängt Italien zur Abschaffung der lebenslänglichen Haft. Der Großteil der Italiener will daran festhalten. Denn ohne das Risiko, für immer hinter Gittern zu bleiben, hätten einige der grausamsten Mafia-Bosse wahrscheinlich niemals mit der Justiz zusammengearbeitet.

Mit einer eindrucksvollen Militärparade will Spanien in Madrid seinen Nationalfeiertag begehen. Mit dabei sind auch erfahrene Fallschirmspringer. Einem von ihnen unterläuft aber ein unangenehmer Patzer - direkt vor den Augen von König Felipe VI und den anderen Ehrengästen.

Die Polizei hat in Nordrhein-Westfalen eine mögliche Entführung beendet. In Willich stoppen Spezialkräfte ein Auto, in dem sich eine vermisste Frau befindet. Drei Männer haben sie in ihre Gewalt gebracht.

In Mittelfanken setzt ein 67-Jähriger am Samstagnachmittag zum Überholen an. Im Gegenverkehr kracht er in mehrere Autos, die ihm entgegenkommen. Darunter ist der Wagen eines 41 Jahre alten Familienvaters mit fünf Kindern an Bord.

Den verheerenden Taifun "Hagibis" hat Japan überstanden. Im Sonnenschein werden die Folgen des Wirbelsturms immer deutlicher: Zahlreiche Landstriche sind verwüstet und überflutet. Mehrere Menschen sind gestorben. Die Rettungs- und Aufräumarbeiten sind in vollem Gange.

Panik in New Orleans: In einem beliebten Touristenviertel der US-Südstaaten-Metropole stürzen die oberen Stockwerke eines im Bau befindlichen Hotels plötzlich zusammen. Dabei kommt ein Mensch ums Leben. Mehrere Personen werden verletzt.

Der Sturz eines tonnenschweren Felsbrockens ist für einen Autofahrer auf der A81 nahe Villingen-Schwenningen fatal: Sein Wagen prallt frontal auf den Stein und geht sofort in Flammen auf. Der Mann stirbt auf der Stelle.

Großeltern opfern für ihre Enkelkinder viel Zeit und Geld - und sind aus dem Alltag vieler Familien nicht wegzudenken. Um Oma und Opa zu würdigen, widmet Bayern ihnen nun einen eigenen Feiertag. Doch die Rolle der Großeltern wandelt sich zunehmend.

Der "goldene Oktober" setzt sich zu Beginn der neuen Woche fort: Es bleibt zunächst ungewöhnlich warm. Doch dann wird das Wetter unbeständiger. Die Temperaturen kühlen sich ab und bringen Schauer mit. Am Wochenende kann es dafür noch einmal freundlicher werden.

Inzwischen hat sich der Wirbelsturm "Hagibis" abgeschwächt. Die Gefahr in Japan ist damit aber nicht gebannt: Überschwemmungen und Erdrutsche halten das Land weiter in Atem. Mehrere Menschen werden noch vermisst. Die Rettungsaktion einer 77-jährigen Frau endet in einem tragischen Unglück.

Einen seiner größten Triumphe feiert Napoleon vor 213 Jahren in Thüringen. Die eigentliche militärische Sensation in der Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt gelingt allerdings seinem Schwager. So oder so: Goethe bibbert trotzdem.

Die fünfjährige Remi lädt ihre Freunde zu ihrem Kindergeburtstag ein. Doch das an Autismus erkrankte Mädchen ist traurig, weil nur zwei Menschen mitfeiern wollen. Da hat ihr Vater eine zündende Idee und bereitet seiner Tochter dann doch noch eine unvergessliche Party.

Erneut ist es in Schweden zu einer Explosion vor einem öffentliche Gebäude gekommen. Ein noch unbekannter Gegenstand löst eine Detonation vor einer Polizeiwache aus. Hinweise auf den Täter gibt es noch nicht.

Nach der verheerenden Taifun-Katastrophe in Japan ist das Ausmaß der Zerstörung groß: Die Zahl der Todesopfer steigt und noch immer werden Menschen vermisst. In den Überflutungsgebieten setzen Bergungsteams ihre Arbeit nun fort.

Eine Frau geht mit ihrem achtjährigen Sohn am Abend ans Watt in Brunsbüttel. Die beiden kehren nicht zurück. Einsatzkräfte suchen stundenlang nach Mutter und Kind, doch sie finden nur Kleidung und Schuhe.

Liebesbotschaften oder kleine Kritzeleien auf den Türen von Kneipen-Toiletten - wer kennt das nicht? Doch kann so was echte Kunst sein? Zeichnungen, die ein japanischer Künstler gemacht haben soll, könnten angeblich Hunderttausende Dollar wert sein. Was steckt dahinter?

Trotz der Tatsache, dass schon viele Unternehmen mit sexistischer Werbung negativ aufgefallen sind, passiert es immer wieder: Dieses Mal wirbt Discounter Netto mit fast nackten Models für unverpacktes Obst. Der Kunden-Shitstorm lässt nicht lange auf sich warten.

Sie arbeitet in einem Heim als Pflegerin und vergreift sich an zwei demenzkranken Frauen. Das Landgericht Ulm wertet die Fälle als Vergewaltigung und sexuelle Nötigung. Die 47-jährige Angeklagte muss für mehrere Jahre in Haft.

Ein Mann erhält in Australien eine Entschädigung in Millionenhöhe, weil er unrechtmäßig im Gefängnis gesessen hat. Der 74-Jährige wurde für einen Mord verurteilt, den er gar nicht begangen hatte.

Illegal tiefer gelegt, Motor frisiert oder an der Optik geschraubt: Auto-Poser tun alles, um das eigene Gefährt zu einem optischen Hingucker zu machen. Die Polizei geht entschieden gegen die aufgemotzten Autos vor. Besonders bei der Lackierung und Folierung gibt es ein K.-o.-Kriterium.

Eine indische Familie ist gerade dabei, ihr tot geborenes Baby zu begraben, als sie plötzlich Kindergeschrei hört. In der Erde stößt sie auf einen bereits begrabenen Säugling - der tatsächlich noch lebt. Dass es sich bei ihm um eine Frühgeburt handelt, rettete ihm wohl das Leben.

Einer der berüchtigsten Pädophilen Großbritanniens wird tot in seiner Gefängniszelle gefunden - Medien sprechen von Mord. Der 33-Jährige hatte zuvor jahrelang in Malaysia Kinder missbraucht und Fotos und Videos seiner Taten im Internet verbreitet.

Etwa 260 Feuerwehrleute sind am Flughafen Münster Osnabrück stundenlang im Einsatz, um mehrere Dutzend Autos in einem Parkhaus zu löschen. Erst am Morgen gilt das Feuer als gelöscht, die Brandursache aber weiter als unklar.

Den Anfang machen ein Hammel, ein Hahn und eine Ente, dann steigt auch Jean-François Pilâtre de Rozier in die Montgolfière: Mit dem kurzen Ausflug in dem Heißluftballon gelingt dem Franzosen Historisches.

Ein Anruf geht bei der Polizei Brandenburg ein: Am Rastplatz Michendorf Süd droht ein Mann mit dem Einsatz einer Waffe und Sprengstoff. Das SEK rückt an und kann den 22-Jährigen stoppen.

Am Morgen geht ein Drohschreiben im Kölner Rathaus ein. Angeblich soll sich ein mit Sprengstoff gefüllter Rucksack bald entzünden. Jetzt gibt die Polizei Entwarnung: Eine Bombe wurde nicht gefunden.

In China besorgen sich Menschen, die sich im falschen Körper geboren fühlen, illegal Medikamente oder versuchen, sich selbst zu operieren. Das Land hinkt einem Bericht von Amnesty International zufolge im Umgang mit Transgendern deutlich hinterher. Die meisten Betroffenen leiden still.



Verzeichnis: Auskunft Auto Reisen Immobilien Bauen Studium Bildung Business Beruf Computer Internet Einkaufen Musik Sport Gesundheit Freizeit Lifestyle Städte Finanzen Dienstleistungen Handwerk Kunst und Kultur Garten Gesellschaft Gewerbe Kosmetik Weltweit Werbung




Gewinnspiele  Nachrichten  Fussball  Kino 

Kostenlos Werben - Strom und Gas billiger - Kostenlose Werbung - Kostenlos runterladen - Werbung buchen - Besuchertausch seit 2002

copyright 2009